knopf schließen

Oliarus Polyphemus - Künstlerfilm im Naturkundemuseum

Regie, Schnitt

Dieser Film, der im Naturkundemuseum in Berlin gedreht wurde, zeigt die Arbeit von Oliver Thie, Künstler und Illustrator, der eine zweijährige Künstlerresidenz im Naturkundemuseum verbracht hat. In der Zusammenarbeit mit den Biologen Prof. Dr. Hannelore Hoch und Dr. Andreas Wessel hat Oliver Thie zur Untersuchung des noch unbekannten Insekts „Olarius Polyphemus“ beigetragen. Es handelt sich um ein drei Millimeter großes Insekt, das erst vor kurzer Zeit im unterirdischen Vulkanboden Hawaiis entdeckt wurde. Dank eines Rasterelektronenmikroskops konnte Oliver die diversen Mikrostrukturen dieses Insekts untersuchen und abbilden. - Mit dieser Arbeit, die sich zwischen dem formellen Forschungsprozess über das unendlich Kleine und der Darstellungen im Dienste der Wissenschaft bewegt, beweist Olivier in diesem Film und im Allgemeinen, dass seine minutiösen Beobachtungen in Verbindung mit konzeptionellen Hypothesen zu erstaunlichen Resultaten führen können.

https://vimeo.com/165158411

Regie: Tawan Arun
Drehbuch: Christoph Mille et Oliver Thie
Kamera: André Krummel & Erik Lemke
Ton: Christoph Koester
Musik: Vera Buhss 
Mischung: Bert Olke

>
<

1

Oliarus, Naturkundemuseum | Künstlerfilm

Info

knopf schließen